Firmenchronik

taxi-maxi-schladming-chronik-03
taxi-maxi-schladming-chronik-01
taxi-maxi-schladming-chronik-02
taxi-maxi-schladming-chronik-04
taxi-maxi-schladming-chronik-05

1950

In den 50iger Jahren übernahm der Firmengründer Maximilian Berger – einer von zwölf Geschwistern – den elterlichen Pferde- Fuhrwerksbetrieb mit zwei Pferden und einem Ochsen. Dabei wurden Güter wie zum Beispiel Kohle, Holz, Gepäck, Postpakete u.v.m. befördert.

1954

… wurde der Pferde- und Fuhrwerksbetrieb motorisiert. Mittels eines neuen Traktors Marke „Güldner“ (30 PS) wurden die Transportleistungen erbracht.

1955

… begann Max Berger mit einem Pkw Chevrolet (De-Luxe 95 PS) den Taxi-Betrieb in mühevoller Kleinarbeit aufzubauen. In den darauffolgenden Jahren erweiterte er die Gewerbeberechtigungen für das Miet-,Taxi- und Transportgewerbe sowie für das Reisebüro.

1970

In den 70iger Jahren wurde mit dem Bau des Geschäftshauses im Zentrum von Schladming begonnen. Der Familienbetrieb ist größer und größer geworden. Aus dem Chevrolet wurden Kleinbusse der Marke Volkswagen!

1971

… begann der Milchkannentransport des Ober- und Untertals bis zu der „Verladestelle“ Bahnhof-Schladming mit einem LKW (Steyrer 380). Diese Tätigkeit war für die Bauern der „Tauerntäler“ von großer Bedeutung, denn Max Berger holte nicht nur die Milch sondern brachte den Bauern auch gleichzeitig Brot und Zeitungen mit ins Tal. Auch der tägliche Posttransport für Schladming und Ramsau wurde mit dem Traktor durchgeführt. Die Ausfuhr der Milch wurde bis ins Jahr 1991 vom Chef selbst durchgeführt.

1974

… ist das Geschäftshaus im Zentrum von Schladming fertiggestellt worden.

1990

Es wurden viele Investitionen getätigt: die Anschaffung von Caravelle VW-Bussen für den Taxibetrieb und unter anderem wurde auch ein Reisebüro eröffnet.

2000

Anschaffung eines neuwertigen Lastkraftwagens.

2001

Durch den plötzlichen, unerwarteten Verlust des Firmeninhabers Max Berger übernahm seine Tochter Silvia Berger, die seit vielen Jahren als Geschäftsführerin im elterlichen Betrieb tätig war, das Unternehmen. 10 Jahre lang führte sie mit Herzblut und vollstem Einsatz die Firma Taxi Maxi!

2011

Unser neu gestaltetes Büro übersiedelte in das Erdgeschoss, damit es leichter für unsere Kunden erreichbar ist. Im Herbst übergab Silvia Berger aus gesundheitlichen Gründen den Betrieb an ihre Tochter Monja Berger. Diese führt seitdem das Unternehmen in 3. Generation.

2016

Im Sommer übergab Monja Berger aus mehreren Gründen (Familienzuwachs) den Betrieb Taxi Maxi an Geschäftsführer Thomas Trinker und Gesellschafter Lorenz Zörweg. Seit 01.09.2016 firmiert Taxi Maxi als Taxi Maxi GmbH und wird am neuen Standort in 8970 Schladming, Obere Klaus 176 erfolgreich weitergeführt.

2017

2017 bauten wir unsere gesamte Büro-Betriebsstätte auf neuesten Stand um.

2020 / 2021

Während der Corona-Pandemie wurde der komplette Fuhrpark überholt, renoviert und auf den neuesten Stand gebracht. Wir fahren nun mit 2 x VW T6 Caravelle, 2 x VW T6.1 Caravelle sowie einem Premium PKW SKODA Kodiaq VRS Diesel. Zudem wurde unser Team verstärkt und besteht nun aus über 7 einheimischen Mitarbeitern mit sehr guten Ortskenntnissen, die jeden Tag ihr Bestes für Sie geben.

Gesellschafter Lorenz Zörweg hat seinen Gesellschafteranteil an Thomas Trinker übertragen, welcher nunmehr alleiniger Geschäftsführer von Taxi Maxi ist.

2023

Taxi Maxi gibt es mittlerweile seit 70 Jahren! Aktuell besteht die Fahrzeugflotte aus 4 zuverlässigen, modernen und komfortablen VW T6.1 Caravelle (Allrad) sowie einem Skoda Kodiaq RS und einen VW Passat Kombi Alltrack. Außerdem haben wir im Oktober exklusiv alle Transporte für Personen mit körperlicher und geistiger Einschränkung in der gesamten Ramsau bis nach Gröbming übernommen. Mit diesem Schritt leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Barrierefreiheit in der Region Schladming. Alle Mitarbeiter der Firma Taxi Maxi sind sich der Verantwortung bewusst, die mit dieser Aufgabe verbunden ist und sind geschult im Umgang mit Menschen mit Behinderungen. Sie sorgen dafür, dass die Fahrten für alle Beteiligten angenehm und stressfrei sind. Wir machen damit die Region für alle Menschen zugänglich und tragen dazu bei, dass die Transporte für beeinträchtigte Menschen zu einem positiven Beispiel für gelebte Barrierefreiheit werden.

2024

Unsere Fahrzeugflotte hat sich zu Beginn des Jahres um einen BMW X3 vergrößert und besteht mittlerweile aus 4 zuverlässigen, modernen und komfortablen VW T6.1 Caravelle (Allrad), einem Skoda Kodiaq RS, einen VW Passat Kombi Alltrack und dem neuen BMW X3. Damit wollen wir weiter den Komfort und die Sicherheit unserer Gäste erhöhen und vor allem im Winter zuverlässige und pünktliche Transfers garantieren.

Heute steht der Name „Taxi Maxi“ für eines der größten Taxiunternehmen der Region Schladming-Dachstein und garantiert eine zuverlässige und freundliche Dienstleistung.